Individuelle Beratung sowie Labor- und praxisnahe Tests

Unser anwendungstechnisches Entwicklungslabor für Schmierstoffadditive steht im Mittelpunkt unserer Additiventwicklung und Schmierstoffprüfung. Es ist ausgestattet mit vielen international genormten Prüfmethoden für Industrieschmierstoffe, die von erfahrenen und qualifizierten Experten durchgeführt werden.

Rhein Chemie bietet eine breite Auswahl an individuellen Leistungen, Beratungen und Testmöglichkeiten zu einzelnen Anwendungen:

  • Erstellen von Leistungsdaten in Grundölen von Kunden
  • Entwicklen von kundenspezifischen Additivlösungen
  • Optimieren der Additivauswahl zur Erfüllung spezieller Anforderungen

Labortests

An Additive und Schmierstoffe werden hohe und komplexe Anforderungen gestellt. Neue Anwendungen, Änderungen in der Maschinentechnologie und die Verwendung neuer Konstruktionsmaterialien erfordern optimierte Schmierstoffsysteme. Zur Entwicklung und Optimierung von Additiven und Schmierstoffen setzt Rhein Chemie Prüfmethoden ein, die internationalen Normen entsprechen.

Unsere moderne Prüftechnologie und Erfahrung in der Durchführung und Bewertung von Prüfungen, ermöglicht die Entwicklung von Additiven und Schmierstoffen auf hohem Niveau. Die Sicherung einer gleichmäßig hohen Qualität ist ebenfalls von großer Bedeutung. Auch hierbei fällt der richtigen Auswahl und Durchführung geeigneter Prüfungen eine entschei- dende Rolle zu. Rhein Chemie bietet ein großes Angebot an individuellen Leistungen, Beratungen und Prüfmöglichkeiten zu tribologischen Fragestellungen: Simulation komplexer tribologischer Probleme, Erstellung von Leistungsdaten in Basisölen bzw. Fetten, Entwicklung kundenspezifischer Additivlösungen und optimieren der Additivauswahl zur Erfüllung spezieller Anforderungen.

Feldtests

Tribologische Systeme sind meist sehr komplex. Eine Korrelation zwischen Laborprüfung und der tatsächlichen Leistung des Schmierstoffs unter Praxisbedingungen ist aufgrund der Komplexität oftmals nur bedingt möglich. Rhein Chemie führt regelmäßig Feldtests auf Produktionsmaschinen oder in Aggregaten im Praxiseinsatz durch. Viele dieser Prüfungen werden in Zusammenarbeit mit namhaften technischen Instituten, Universitäten oder Endanwendern durchgeführt. Durch Korrelation dieser Ergebnisse mit unserer modernen Prüftechnologie im Labor, dem Wissen über chemische Struktur und Bewertung von Prüfergebnissen, können Aussagen über das Leistungsvermögen von Additiven und Schmierstoffen unter Arbeitsbedingungen getroffen werden.